Spausdinti

JURBARKO RAJONO SAVIVALDYBĖ
 Renginių kalendorius
P A T K Pn Š S
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Gegužė
    2020     
 Posėdžiai
 POSĖDŽIŲ ĮRAŠAI
 Informacija tarybos nariams
 Informacija savivaldybės darbuotojams
INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN DER GEMEINDEVERWALTUNG JURBARKAS

 

 

 

 

 

 

 

Laakdal

(Flandern, Belgien)

 

Vertrag über Zusammenarbeit

unterzeichnet 1996.

 

    

     Man arbeitet auf den Gebieten Kultur, Sport und Soziales zusammen.
 

Es bestehen Kontakte zwischen  Jugend- und  Nichtregierungsorganisationen. Jedes Jahr findet das internationale Schüler- und Jugendsommercamp statt.(2019- das 23. Sommercamp).  Der Verein der Freunde von  Jurbarkas  „ELE“ in Laakdal und der litauische Verein Laakdal „Europa–Jurbarkas–Europa“  pflegen intensive Kontakte zwischen den beiden Gemeinden.    
 

 


 

 

Bogense

(Dänemark)

 

Vertrag unterzeichnet 1999.

 

    

     1999–2006 gab es besonders intensive Beziehungen in den Bereichen Bildung, Kultur, Tourismus, Soziales und Wirtschaft. Es fanden Besuche von Delegationen  aus beiden Gemeinden statt.
 

Nach der Gemeindereform 2007 in Dänemark wurde Bogense zum Ortsteil von Nordfyn und es bestand keine Möglichkeit mehr, die Zusammenarbeit fortzusetzen. Einige Kontakte zwischen Nichtregierungsorganisationen von  Bogense und Jurbarkas, sowie zwischen Privatpersonen bestehen bis jetzt.

 

  

 

Glamorgan Wale

(Welsh, Großbritanien)

 

Vertrag über Freundschaft und Zusammenarbeit unterzeichnet 1998.
 

    

     1998–2012 bestanden intensive Kontakte in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Es gab mehrmals einen Austausch von Delegationen.
 

Seit 2012 kommuniziert man nicht mehr so intensiv.
 

Zwischen einigen Behörden und Privatpersonen bestehen weiterhin Kontakte.

    

 

 
 CRAILSHEIM
 

 

Crailsheim

(Deutschland)

 

Vertrag über  Zusammenarbeit unterzeichnet 2000.
 

    

    
  Man arbeitet in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport, Wirtschaft u. ä. zusammen. Es finden Begegnungen von Jugendlichen auf kulturellem Gebiet statt. Jedes Jahr nehmen Musiker und Tänzer aus Jurbarkas am traditionellen fränkischen Volksfest teil. Ebenso finden jedes Jahr  gegenseitige Besuche von offiziellen Delegationen  statt.
 

     Mit viel Engagement pflegt das Jurbarkas-Komitee in Crailsheim die Beziehungen der Gemeinden. 
          

 

 

 

RYN
 

 

Ryn

(Polen)

 

Vertrag über Freundschaft und Zusammenarbeit 2000.

    


 
 In den Bereichen Kultur, Sport, Wirtschaft und  Tourismus   bestehen enge Kontakte. Man entwickelt gemeinsame Projekte, die nicht nur von den beiden Gemeinden, sondern auch  mit Mitteln der Europäischen Union gefördert werden. 
 

     Besonders erfolgreich und von großem Nutzen ist die Zusammenarbeit der Feuerwehren  beider Gemeinden.
 

     Gern besuchen Bürger von Jurbarkas die Region Ryn und machen dort ihren Urlaub.

    

 

LICHTENBERG (BERLIN)

 

Lichtenberg (Berlin, Deutschland)

 

Vertrag über Zusammenarbeit unterzeichnet 2003.

 

    


   
    Das Hauptgewicht der Zusammenarbeit liegt auf  kulturellen Beziehungen, Förderung von Bildungsinnovationen, Jugendbeschäftigungen, sozialen Fragen. Jedes Jahr finden gegenseitige  Besuche von   Delegationen statt,  diese nehmen  überwiegend an kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen  teil.
 

     Alle drei Jahre bestätigen beide Städtepartner die Fortsetzung der Zusammenarbeit und  verständigen sich über die Bereiche  der Zusammenarbeit. Derzeit gilt die Vereinbarung für die Jahre 2018-2020.
 

 

 

NEMAN
 

 

Neman

(Kaliningrader Gebiet, Russland)

 

Vertrag über Zusammenarbeit und Partnerschaft unterzeichnet 2004.

 

   

   
 
  Man arbeitete im Bereich Wirtschaft, Bildung, Kultur, Tourismus und soziale Angelegenheiten  zusammen. In den letzten Jahren sind die Kontakte geringer geworden  und beschränken sich auf  die Durchführung von Projekten, die aus den Strukturfonds der Europäischen Union finanziert werden.

CRIULENI
 

 

 

Criuleni

(Moldowa)

 

Vertrag über Zusammenarbeit und Partnerschaft unterzeichnet 2006.
 

    

 

   
   Es findet ein Erfahrungsaustausch in den Bereichen Erziehung, Kultur und Tourismus statt. Die Zusammenarbeit von Bildungs- und Kultureinrichtungen, sowie der Jugendaustausch  sollen erweitert werden. An den Stadtfesten nehmen auch  Künstler teil.

  

 

Hajnowka

(Polen)

 

Vertrag über Zusammenarbeit unterzeichnet 2019.

 

    

 Zwischen den beiden Gemeinden bestehen seit 2013 aktive Beziehungen: Gegenseitige Begegnungen, Gespräche nicht nur in Hajnowka und Jurbarkas, sondern auch bei den gemeinsamen Partnern in Berlin.
 

Den Bürgern der Gemeinden stellen sich  Kunst- und Sportgruppen vor.
 

Die Gemeinden beabsichtigen einen Austausch von Leistungen und Informationen über aktuelle Entwicklungen in Kultur, Bildung, Umwelt, Wirtschaft, Tourismus und Sport, sowie über weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit, Sie planen gemeinsame Initiativen, um  zusätzlich von der Europäischen Union finanzierte Projekte zu entwickeln.

   

 

 

LANNACH
 

 

Lannach

(Österreich)

  


 
   2008 begann die   „Ąžuoliukas“ Schule Jurbarkas  mit der Durchführung von  internationalen Projekten mit Bildungseinrichtungen in Lannach zusammenzuarbeiten. 2015 besuchte auf die Initiative der beiden Schulen hin  die offizielle Delegation aus Lannach die Stadt Jurbarkas.  2016 fand ein Besuch von Geschäftsleuten und der Gemeindeverwaltung Jurbarkas in Lannach statt. Man hat ausgemacht, freundschaftliche Beziehungen unter den Gemeinden zu knüpfen. (oder aufzubauen.)

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Paskutinis atnaujinimas: 2020-04-22 14:59:26

Gyventojus priima:
 
Jurbarko rajono savivaldybės meras
Skirmantas Mockevičius
ketvirtadieniais 10-12 val.
 
Mero pavaduotojas 
Daivaras Rybakovas
pirmadieniais 10-12 val.
  
Administracijos direktorius
Raimundas Bastys
antradieniais 10-12 val.
 
Administracijos direktoriaus pavaduotojas
Leonas Greičius
trečiadieniais 10-12 val.



 
 
Jurbarko rajono savivaldybės
žemėlapiai
 

 

 

 


JURBARKO RAJONO
SAVIVALDYBĖS ADMINISTRACIJA

Savivaldybės biudžetinė įstaiga,
Dariaus ir Girėno g. 96, 74187 Jurbarkas,
tel. (8 447) 70 153, faks. (8 447) 70 166, el.p. info@jurbarkas.lt
 
Duomenys kaupiami ir saugomi Juridinių asmenų registre,
kodas 188713933

© Jurbarko rajono savivaldybė. Visos teisės saugomos

Sprendimas: Idamas. Naudojama Smart Web sistema.